Seefelder Tourismus Gespräche
KONGRESSZENTRUM SEEFELD
29. SEPTEMBER 2022 - 13.00 UHR
SEEFELDER TOURISMUSGESPRÄCHE
Neue Wege gehen
Foto: Adobe Stock / Who is Danny / Worawut

Vorwort

„Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll,“ schrieb einst der großartige Georg Christoph Lichtenberg. Treffender kann man das Motto unserer diesjährigen Seefelder Tourismusgespräche – Neue Wege gehen – nicht beschreiben.

Warum neue Wege gehen, wenn die alten Pfade doch so schön eingetreten sind? Warum etwas ändern, wenn es bisher auch funktioniert hat?

Die Antworten finden wir in den aktuellen Krisen und davon gibt’s derzeit mehr als genug: Covidpandemie, Lieferengpässe, Personalkrise, Klimawandel und nun auch noch der sinnlose Krieg in der Ukraine, gefolgt von drastischen Preissteigerungen. Wie können Gastgeber damit umgehen?

Krisen gab es aber immer schon. Sie gehören zu unserem Leben und bringen es immer wieder gehörig durcheinander. Sie schüren Unsicherheit, Zweifel und (Zukunfts-)Sorgen. Sie zwingen uns aber auch zum Umdenken. Gerade in Krisenphasen entstehen oft neue Ideen, denn in der Not werden Menschen erfinderisch.

Wir freuen uns, dass unsere Seefelder Tourismusgespräche am 29.9.2022 bereits zum siebten Mal stattfinden werden. Am Programm: Keynotes die neue Inputs geben und Diskussionen, die für Gesprächsbedarf sorgen.

Wir freuen uns auf Sie!

Dir. Mag. Horst Mayr

Raiffeisenbank
Seefeld-Leutasch-Reith-Scharnitz 

Münchner Straße 38, 6100 Seefeld
+43 5212 2100-0
horst.mayr@rb-seefeld.at

(Fotocredit: Tanja Cammerlander)

IHR ANSPRECHPARTNER
RUND UM DIE SEEFELDER TOURISMUSGESPRÄCHE

Mag. (FH) Hans-Jörg Binder

Mag. (FH) Hans Jörg Binder
Marketing
hansjörg.binder@rb-seefeld.at
+43 5212 2100-54013

Partner & Förderer

KONFERENZORT

Olympia Sport- und Kongresszentrum Seefeld Tirol
Klosterstraße 600, A-6100 Seefeld